Menu Argal internacional

Geschichte

1914
1939
1970
1992
2004
2005
2006
2010
2014
Argal today
Argal 1914 1914

Argal beginnt als ein Familienunternehmen an der symbolträchtigen Straße Estafeta in Pamplona mit der Eröffnung einer Metzgerei für Schweinefleisch und eines industriellen Fleischverarbeitungsbetriebs. 

Argal 1939 1939

Der Betrieb in Echavacoiz in Pamplona konzentriert seine Produktion und erweitert beständig seine Produktionsanlagen bis 1970.

Argal 1970 1970

In diesem Jahr wurde die Produktionsanlage in Lumbier, Navarra fertiggestellt. Diese Anlage inmitten der Natur ist eine der fortschrittlichsten Anlagen Europas.

 

Argal 1992 1992

Eröffnung einer neuen Anlage mit neuen Produktlinien und fortschrittlichster Technologie in Miralcamp (Katalonien).

 

Argal 2004 2004

Die iberischen Produkte von Argal erleben mit dem Bau einer neuen Anlage in Fregenal de la Sierra (Extremadura) einen großen Aufschwung. Die neue Anlage wurde Ende 2005 in Betrieb genommen.

 

Argal 2005 2005

Argal stößt auf den internationalen Markt vor und gründet Tochterunternehmen in Deutschland und Frankreich.

 

Argal 2006 2006

In der Anlage in Miralcamp wird der erste „Reinraum” in Betrieb genommen. Ausgestattet mit Spitzentechnologie zur Herstellung des Schnittwarensortiments, einschließlich des tellerfertigen Aufschnitts Argal al Plato in einer bequemen und praktischen Verpackung, die die einfache Entnahme einzelner Scheiben ermöglicht.

Argal 2010 2010

Argal nimmt die neuen Fertiggerichte in sein umfangreiches Produktsortiment auf: Salate für jeden Geschmack, gut, naturbelassen und verzehrfertig.

 

 

Argal 2014 2014

Argal feiert seinen 100. Geburtstag. Seine Produkte „Edición Centenario” sind das Ergebnis aus Respekt, Bewunderung und Leidenschaft für die seit 1914 richtig gut gemachten Dinge.

 

Argal today